Der TC Blau-Weiß erfreut sich seit diesem Jahr einer zweiten Herrenmannschaft

15. Juni 2016

H22016A

Nachdem diese neu gebildete Mannschaft den Verein schon auf der Jubiläumsfeier am 30. April mit einer guten Nachricht aus Langenfeld beglücken konnte (5:4-Sieg beim LTC), ließ sie auch in den folgenden vier Begegnungen nichts anbrennen und führt nun ungeschlagen die Tabelle der Gruppe A der Bezirksklasse D des Bezirks 4 an. Ebenfalls ungeschlagen und auf dem zweiten Tabellenplatz liegt der Wiescheider TC Langenfeld, jedoch mit einem Medenspiel weniger. Falls die Monheimer am 19. Juni in Gruiten gewinnen sollten, könnte es am 26. Juni auf der heimischen Anlage an der Maderstraße zum „Showdown“ mit den Wiescheidern um den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse kommen. Das wäre für Mannschaftsführer Marc Schmidt und seine „Getreuen“ ein schöner Erfolg!

Das kürzliche Medenspiel gegen den Wuppertaler TC Dönberg ging 6:3 zugunsten der Monheimer aus. Ergebnisse im Einzel: Christian Rogge (6:2, 6:0), Marc Schmidt (6:2, 6:0), Christian Duppich (6:1, 6:0), Carsten Duppich (2:6, 2:6), Sören Wallner (4:6, 2:6) und Patryk Betcher (6:0, 6:0). Von den Doppel gingen zwei zugunsten des TC BW aus: Schmidt/Chr. Duppich (2:6, 6:1, 10:7), Rogge/Kirk Kleinau (6:4, 2:6, 4:10) und Chr. Duppich/Wallner (6:0, 6:0).


von

 

<< zurück zu News